Wie lange brauchen Eiswürfel zum Gefrieren?

veröffentlicht am 26. April 2016 in Ratgeber von

Wie lange brauchen Eiswürfel zum Gefrieren? Das ist eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn die nächste Party oder ein größeres Event ansteht, bei denen man viele Personen erwartet. Welche Möglichkeiten es zum Gefrieren von Eiswürfeln gibt, welche Tricks funktionieren und welche nicht, erfahrt ihr hier.

Wie lange brauchen Eiswürfel zum Gefrieren mit heißem Wasser?

Immer wieder hört und liest man davon, dass heißes Wasser viel einfacher gefriert als kaltes Wasser. Klingt paradox, scheint aber in der Theorie tatsächlich so zu sein. Wieso ist das so? Eine ganz klare und korrekte Antwort gibt es zu diesem Phänomen nicht, die Erklärungsansätze sind vielfältig. Bereits Aristoteles im vierten Jahrhundert vor Christus beschäftigte sich mit diesem Thema und bis heute gibt es keine 100% Erklärung. Am ehesten liegt es wohl an der Verdunstung, aber auch im Wasser gelöste Gase werden immer wieder als Erklärungsversuch herangezogen.

Sehr einfach formuliert, geht bei der Verdunstung bis zu einem Viertel des heißen Wassers verloren. Das sorgt dafür, dass weniger  Wasser vorhanden ist, was gefrieren kann und muss. Außerdem verdunsten dabei die Moleküle, die die höchste Energie besitzen, so dass die Durchschnittsenergie (und damit gleichzeitig die Temperatur) vom Wasser sinkt.

Damit das wirklich funktioniert, muss die Wasseroberfläche möglichst groß sein. Da genau dies bei einem Eiswürfelbehälter nicht der Fall und die Wasseroberfläche sehr klein ist, ist auch der Effekt und das Ergebnis nicht wirklich zufriedenstellend. In der Theorie funktioniert das also besser, in der Praxis kommt das auf einige Faktoren an, so dass das Ergebnis nicht zwingend schneller geht. Das zeigt auch beispielhaft das nachfolgende Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/wMN0USoR2uQ

Wie lange brauchen Eiswürfel zum Gefrieren mit kaltem Wasser?

Kaltes Wasser in eine Eiswürfelschale zu geben und dann in das Gefrierfach zu packen, ist wohl der normale und häufig gewählte Weg zu den eigenen Eiswürfeln im Sommer. Wie lange diese tatsächlich brauchen, hängt vor allem von der Temperatur von deinem Kühlschrank bzw. dem Gefrierfach ab. Im Regelfall kann man sagen, dass die Eiswürfel etwa 1-2 Stunden benötigen, um fertig zu sein. Nimmt man sie früher raus, wird der innere Bereich zum Großteil noch aus Wasser bestehen.

Wie lange brauchen Eiswürfel zum Gefrieren bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter?

Bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter muss meist am Anfang nach dem Aufstellen eine Weile gewartet werden, bis die Eiswürfelproduktion gestartet werden kann. Nach etwa 3-6 Stunden (je nach Modell) kann man loslegen. Dank einem integrierte Lagerbehälter (oft um die 2 kg) hat man meist genug Würfel vorrätig. Sobald Sie welche entnehmen, beginnt er mit der Neuproduktion, etwa alle 15 Minuten sind dann wieder frische Würfel verfügbar.

Wie lange brauchen Eiswürfel zum Gefrieren mit einem Eiswürfelbereiter?

Die Eiswürfelbereiter sind natürlich die schnellsten Geräte, um eigene Eiswürfel herzustellen. Logischerweise, schließlich haben sie auch keine andere Aufgabe. Die Modelle benötigen meist eine kleine Aufwärmphase, die je nach Gerät bei 15 bis 30 Minuten liegt. Danach allerdings wird im Durchschnitt etwa ein Eiswürfel pro Minute produziert.

Neben der Tatsache, dass Eiswürfel in einem Eiswürfelbereiter wesentlich schneller gefrieren, liegt der größte Vorteil sicherlich in dem Auffangbehälter bzw. Lagerfach für die Würfel. Beim Herstellen der Eiswürfel im Gefrierfach muss immer wieder darauf gewartet werden, dass die Eiswürfel fertig sind, damit die Eiswürfelschale neu mit Wasser gefüllt werden kann. Nun vergehen wieder Stunden, bis neue Eiswürfel fertig sind, so dass man nicht sonderlich viele Getränke kühlen kann und nicht viele Personen in den Genuss der Abkühlung kommen.

Bei einem Eiswürfelbereiter kann man die Produktion bereits ein wenig früher starten lassen und die fertigen Eiswürfel dann im Behälter vorhalten. Durch die schnelle Produktionsgeschwindigkeit hat man so immer zeitnah Nachschub und nie ein leeres Eiswürfelfach. Einem langen Abend oder Nachmittag im Garten mit angenehmer Abkühlung steht also nichts mehr im Wege.

Merken


Kommentar schreiben


Ein Kommentar

Einen netten Artikel haben Sie da geschrieben 🙂
So eine Eiswürfelmaschine macht echt schon einen Unterschied. Vor allem wenn man viele Eiswürfel in kurzer Zeit benötigt.